Buche Online
Suche

Makry Gialos

Makry Gialos ist eine der schönsten Dörfer Kretas und wurde nach seinem langen Strand benannt. Es befindet sich südöstlich der Insel in der Nähe von Sitia und Ierapetra. Das Dorf war viele Jahre unbewohnt, da die Bewohner viele Jahre lang gezwungen waren in Bergdörfer zu fliehen um sich vor Piratenangriffen zu schützen. In den letzten Jahren wurde das Dorf zur Heimat vieler und kann immer mehr Einwohner zählen. Zweifellos ist es nun auch einer der bekanntesten Urlaubsorte Kretas. Makry Gialos ist der ideale Urlaubsort für Familien, Paare, aber auch für Freunde, da es die Gemütlichkeit und Ruhe des Ortes mit einer Vielzahl von Freizeit- und nächtlichen Unterhaltungsangeboten verbindet. In unmittelbarer Nähe zu den Cybele Wohnungen befindet sich der Kalamokania Strand, der sich für eine gemütliche Runde Schwimmen anbietet oder wo Sie eine kleine Kaffeepause machen oder ein leckeres Mahl unter Tamarisken zu sich nehmen können. In etwas weiterer Distanz finden Sie den Sandstrand von Makry Gialos, der etwas flacher ausläuft und somit ein perfektes Ausflugsziel für Familien mit Kindern ist. Auch Wassersportfans kommen hier auf Ihre Kosten, da verschiedene Sportschulen und Ausrüstungsverleihe in der Nähe des Strandes sind. Dieser Teil von Makry Gialos ist das Zentrum des Dorfes und verfügt über eine Vielzahl von Restaurants, Bars und Cafés in Strandnähe.

Sehenswürdigkeiten

Die Minoan Villa wurde in Plakakia in Makry Gialos zusammen mit einem abdedichteten Schiff entdeckt – es sind beides sehr wichtige Entdeckungen, da Sie heilige Schiffe auch in der Minoan Zivilisation aufweisen. Das Minoan Anwesen ist nur wenige Meter vom Dorfzentrum entfernt.

Die Römische Villa befindet sich in Katovigli, neben dem Hafen und umfasst mehrere Zimmer, einen Wasserspeicher, mehrere Marmorfertigungen und Grabmäler.

Das Moni Kapsa Kloster liegt schon seit mehr als 6 Jahrhunderten im östlichen Teil des Dorfes und wurde vom heiligen Joseph Gerodogiannis restauriert. Das Kloster diente außerdem als wichtiges Widerstandszentrum während der Besetzung Griechenlands im Ersten Weltkrieg.

Das Moni Toplou Kloster ist eines der wichtigsten Kloster in Kreta und befindet sich nur 10 km von Sitia entfernt. In dem Kloster findet man alte christliche Symbole, die teilweise schon mehr als 5 oder 6 Jahrhunderte alt sind, sowie Evangelien, Kreuze und vieles mehr. Vergessen Sie nicht die verschiedenen hausgemachten Produkte die im Kloster produziert werden, wie etwa Wein, Öl und den berühmten Raki (Kretisches alkoholisches Getränk).

Der Vai Palmenwald auf Kreta ist 24 km von Sitia entfernt und ist eine der schönsten Orte auf der Insel Kreta und noch dazu ist er der größte Palmenwald in Europa. Gegenüber des Waldes finden Sie einzigartige blaue Natursandstrände welche mit Sonnenschirmen und Strandliegen ausgestattet wurden.

Koufonisi ist eine kleine Insel mit atemberaubenden Stränden, nicht weit von Makry Gialos entfernt. Es gibt tägliche Verbindungen mit dem Boot nach Koufonisi vom Hafen unseres Dorfes aus.

Während Sie die weitere Umgebung von Makry Gialos erkunden, können Sie aus einer Vielfalt an Freizeitbeschäftigungen wählen. Sie können zum Beispiel einen der vielen Strände des Lybischen Meeres besuchen, die sich von Ferma bis nach Gudura erstrecken oder Sie besuchen das gebirgige Inland. Pefki, Agios Stefanos und Orino bieten tolle Möglichkeiten um die traditionellen Lebensweisen in den Dörfern kennen zu lernen.
Vergessen Sie nicht das Heimatmuseum von Pefki zu besuchen.
Die Dörfer bieten auch einmalige Gelegenheiten zum Wandern und Klettern. Auf der Nordseite von Makry Gialos finden Naturliebhaber die Schluchten von Pefki und Orino, welche eine gute Wahl für Trekkingtouren sind.

Für mehr Vorschläge, Ausflüge und Wege, besuchen Sie unseren Blog.

Sehen Sie hier wie Sie zu Cybele Apartments kommen.